Lade Veranstaltungen  
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Future of our Region

Das DZM lädt Sie dieses Jahr zu einem neuartigen und noch nie da gewesenen Veranstaltungsformat der Zukunft nach Soest ein. Gemeinsam mit Ihnen und wichtigen Akteuren der Digitalisierung, werden wir einen Blick in die Zukunft von Südwestfalen werfen. Dazu warten spannende Speaker, Workshops, Startups & eine Podiumsdiskussion auf Sie.

SWFX

Diese Veranstaltung ist Teil des entstehenden
REGIONALE 2025 Projekts

Datum

28.11.2019

Uhrzeit

14:00 - 22:00 Uhr

Ort

Kulturhaus Alter Schlachthof
Ulrichertor 4, 59494 Soest

Das Zukunftsevent
für Südwestfalen in:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Mit Partnern aus unserer Region, werden wir zeigen, wie die Digitalisierung in Südwestfalen voran kommt und von welchen Projekten man lernen kann. Hören Sie spannende Beiträge von unserem Minister für Digitalisierung, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Felix Thönnessen und weiteren Top-Speakern. Startups aus Südwestfalen treten in einem Battle gegeneinander an und Sie dürfen mitbestimmen, welche die beste digitale Gründungsidee ist.

Werden Sie ein Teil der Zukunft von SWFX!

Vorträge
der Veranstaltung

14:00 - 14:30 Uhr

Einlass & Akkreditierung

14:30 - 15:00 Uhr

Opening

Das Digitale Zentrum Mittelstand stellt aktuelle und vergangene Projekte vor und präsentiert die Vision von SWFX.

SPEAKER

Viktor Waal
Digital Scout DZM
Dennis Wiosna
Digital Scout DZM

15:00 - 15:15 Uhr

Begrüßung

Als Gastgeber lädt Sie der Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer herzlich in die Stadt Soest ein. Besonders als digitale Modellkommune, freut sich die Stadt ein solches Event beheimaten zu dürfen. Gleichzeitig wird der Geschäftsführer der Kreis Wirtschaftsförderung und des DZM ein Grußwort an die Besucher aussprechen.

SPEAKER

Dr. Eckhard Ruthemeyer
Bürgermeister Stadt Soest
Markus Helms
Geschäftsführer DZM

15:15 - 15:45 Uhr

SWFX - Die Zukunft denkt anders

SWFX vs. Silicon Valley – Worin wir eindeutig besser sind und warum. Denn wie gestalten wir unsere Zukunft? Wie nutzen wir Digitalisierung? Warum müssen wir da anders denken? Und vor allem: warum können wir wirklich was machen. Immerhin: über 80% unseres Alltages werden sich in den nächsten 20-30 Jahren verändern. Das sind über 80% Chancen ihn besser zu gestalten – gerade auch für unsere Region.

SPEAKER

Max Thinius
Futurologe

15:45 - 16:00 Uhr

Pause

16:00 - 16:30 Uhr

Digitalisierung in SWF

Eine Ansprache unseres Ministers für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie zu der Zukunft von Südwestfalen. Hierbei werden wir einen politischen Blick auf die Region erhalten, was sich schon alles getan hat und was noch passieren wird. 

SPEAKER

Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Minister für Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung

16:30 - 17:30 Uhr

Podiums-diskussion

Auf unserer Bühne soll live über die Zukunft von Südwestfalen diskutiert werden. Als Gäste anderer Regionen haben wir dazu die Geschäftsführer des digihub Düsseldorf und der Founders Foundation Bielefeld eingeladen, um eine Außensicht zu bieten und zu zeigen, was wichtig für den Aufbau eines digitalen Ökosystems ist.

SPEAKER

Eva Irrgang
Landrätin Kreis Soest
Marie Ting
Regionalmarketing Managerin Südwestfalen Agentur
Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld
Präsident Hochschule Hamm-Lippstadt
Peter Hornik
Geschäftsführer digihub Düsseldorf
Sebastian Borek
Geschäftsführer Founders Foundation Bielefeld

17:30 - 18:30 Uhr

Pause

18:30 - 19:30 Uhr

Werden Sie zum Innovation Rockstar!

Wie können Unternehmen aller Größe von der Digitalisierung profitieren und muss eigentlich jede Innovation digital sein? In seiner Keynote zeigt Felix Thönnessen Möglichkeiten digitaler zu werden und die Digitalisierung wirklich als Hebel des Unternehmenserfolgs zu nutzen. Er zeigt praktische Beispiele von Unternehmen, die diesen Weg gegangen sind und nimmt Sie mit auf eine Zeitreise – sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft.

SPEAKER

Felix Thönnessen
Gründer-Coach u.a. aus "Die Höhle der Löwen"

19:30 - 20:30 Uhr

Startup Battle:
Finale

Die vier Gewinnerteams aus der Vorentscheidung des Startup-Battles kämpfen um ein Preisgeld mit jeweils einem Pitch á 5 Minuten je Team. Das Publikum kann Rückfragen stellen und entscheidet durch eine Abstimmung über den Sieger. Dieser wird mit einem Scheck der Sparkassen des Kreises Soest ausgezeichnet.

MODERATOR

Max Thinius
Futurologe

20:30 Uhr

Danksagung

Die Südwestfalen Agentur und das DZM möchten sich gerne als zentralen Treiber dieser Veranstaltung und der SWFX Bewegung bei Ihnen verabschieden und letzte Worte über das Kickoff loswerden.

SPEAKER

Hubertus Winterberg
Geschäftsführer Südwestfalen Agentur
Dr. Dirk Drenk
Geschäftsführer DZM

Ab 18:00 Uhr

Networking & Music

Lassen Sie den Abend mit gemütlicher Lounge Musik und einem leckeren Getränk ausklingen. Schließen Sie neue spannende Kontakte aus der Region und tauschen Sie sich aus über Projekte, Geschäftsmodelle und natürlich den Erfahrungen des Events.

MUSIK VON

Dry
DJ & Producer

Workshops

Wir haben eine Reihe von interaktiven und informativen Workshops für Sie zusammengestellt. Lernen Sie von anderen Unternehmen, welche Wege in der heutigen Zeit möglich sind und wie man Prozesse und Technologien in Ihr Geschäft adaptieren kann.

Raum R3

15:00 Uhr - R3 - hubvision

Digitale Plattformen: Die unsichtbaren Motoren unserer Wirtschaft

Marcus Bengsch, Vorstand des Software-Startups hubvision AG, gibt praxisnahe Impulse, wie mittelständische Unternehmen digitale Plattformen für das eigene Geschäft nutzen können. Angefangen bei der Digitalisierung und Automatisierung von Unternehmensprozessen bis hin zur Entwicklung gänzlich neuer Geschäftsmodelle.

Marcus Bengsch
Vorstand des Software-Startups hubvision AG
15:45 Uhr - R3 - Bechtle

Modern Workplace

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen die Migrations- strategien, um die Meetings- und Calling-Funktionen sowie die wichtigsten Funktionen für die Zusammen- arbeit zu nutzen und einen erfolgreichen Wechsel zu Teams zu gewährleisten.

Steven Gröger
Account Manager
16:30 Uhr - R3 - FH Südwestfalen

Change 4.0 - Beschäftigte ins Boot holen und einbinden!

Digitalisierung bedeutet Veränderung. Dies gilt insbesondere für die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Tätigkeitfelder variieren, neue Kompetenzen sind gefordert, orts- und zeitunabhängiges Arbeiten wird möglich und vieles mehr… Die Erfahrung zeigt, dass Digitalisierungsprojekt meist nicht an technischen Fragen scheitern, sondern an einer mangelnden Einbindung der Betroffenen. Für den Projekterfolg ist es nötig, neues Denken und innovative digitale Lösungen anzustoßen, voranzutreiben und zu fördern.

Prof. Dr. Christina Krins
Lehrgebiet Personalmanagement
17:15 Uhr - R3 - momotum

Wie Ihr Digitalprojekt scheitert

Erst denken, dann machen. Aber auch nicht zu viel denken und einfach mal machen. Es gibt kein Geheimrezept für Digitalprojekte. Dennoch gibt es einige Dinge, die man besser nicht tun sollte. In unserem Impulsvortrag präsentieren wir eine Anleitung zum Scheitern. Wir klären über Mythen und Fehler bei der Umsetzung von Digitalprojekten auf und geben erfolgskritische Handlungsempfehlungen.

Lena Prütt
Geschäftsführerin momotum
Julius Laufenberg
Geschäftsführer momotum

Raum R5

15:00 Uhr - R5 - Startup Landschaft

Warten Sie noch oder führen Sie schon?

STARTUP LANDSCHAFT begleitet Mittelständler und Konzerne dabei, digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und das eigene Unternehmen fit für die digitale Transformation zu machen. Wir zeigen Ihnen Praxisbeispiele, wie Mittelständler heute die digitalen Herausforderungen von Morgen angehen können und wie Sie Mitarbeiter und Strukturen fit machen für die digitale Zukunft. Folgen Sie nicht mehr den digitalen Herausforderungen, führen Sie in Ihrer Branche die digitale Revolution!

Aljoscha Schlosser
Seniour Consultant Industial Innovation
15:45 Uhr - R5 - efa NRW

Ressourceneffizienz 4.0 - Mit Digitalisierung zur Ressourcen- und Kosteneffizienz in der Fertigung

In mittelständischen Betrieben ist die Digitalisierung der Prozesslandschaft ein viel diskutiertes Themenfeld. Die thematische Ausrichtung an Grundsätzen und Methoden der Ressourceneffizienz, kann einen wesentlichen Beitrag zur praxisgerechten und agilen Umsetzung im Unternehmen liefern.

Gabriele Paßgang
Ressourceneffizienzberaterin
Ekkehard Wiechel
Ressourceneffizienzberater
16:30 Uhr - R5 - evospark

Augmented Reality für KMU

Probieren Sie im Workshop live mit Ihrem Smartphone aus, welche spannenden Möglichkeiten AR auch für Ihr Unternehmen bietet – frei nach dem Motto „ERLEBEN schafft IDEEN“. Diskutieren Sie mit uns Ihre möglichen Einsatzgebiete.

Markus Oel
Geschäftsführer evospark
17:15 Uhr - R5 - HSHL

SCRUM – ein kurzer Einblick mit Perspektiven für die Anwendung

In diesem Workshop wird ein kurzer Einblick in Scrum als Rahmenwerk für agiles Projektmanagement gegeben. Ein Blick darauf, was es für Organisationen bedeutet Scrum einzusetzen, sowie eine Anwendungs-Sequenz machen das Konzept greifbar. Mit dem Angebot der Akademie der HSHL mit Zertifizierung zum Scrum-Master wird eine Perspektive für Interessierte aufgezeigt.

Prof. Dr. Julia Grewe
Lehrgebiet Wirtschaftsinformatik

Raum R4

15:00 Uhr - R4 - Wilhelm Klat

DigitalPatenschaft zwischen Unternehmen und Gründern

Erfahrene Digital-Gründer besitzen ein einzigartiges Profil aus Fachexpertise, Gründergeist und Digitalisierungserfahrung. Im Rahmen einer DigitalPatenschaft übernehmen qualifizierte Gründer eine besondere Verantwortung für die Digitalisierung eines regionalen Unternehmens. Im Workshop zeigen wir wie eine Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Gründer bei der Digitalen Transformation aussehen kann und stellen Erfolgsbeispiele aus der Region vor.

Wilhelm Klatt
Geschäftsführer DigitalPatenschaft
15:45 Uhr - R4 - Mattern Consult

Jetzt in die digitale Zukunft starten!

Wie digitalisiere ich mein Unternehmen vollständig? Was muss ich beachten und wie finde ich überhaupt den Einstieg? Ist ein digitaler Unternehmenszwilling überhaupt vollständig zu erreichen? Viele Fragen stellen sich im Zusammenhang mit dem aktuell allgegenwärtigen Digitalisierungsthema.

Dipl.-Ing. Wolfgang Mattern
Geschäftsführer der Mattern Unternehmensgruppe
16:30 Uhr - R4 - Raumtänzer

Kundenorientiert innovieren

Die Raumtänzer sind Spezialisten für virtuelle und erweiterte Realität. Wir schaffen unternehmerische Mehrwerte mit Apps und Anwendungen in der Augmented-Reality (AR), Virtual-Reality (VR), Mixed-Reality (MR) und über 360 Grad Visualisierungen. Die Raumtänzer GmbH versteht sich als Technologie Agentur für die Industrie und Wirtschaft. So liefern wir maßgeschneiderte Software Lösungen für Unternehmen und Institutionen, die sich die Chancen der digitalen Transformation zu Nutzen machen wollen. Mit über 100 realisierten Projekten wissen wir, wie Herausforderungen im digitalen Wandel gelöst werden.

Christian Terhechte
Geschäftsführer Raumtänzer GmbH
17:15 Uhr - R4 - Südwestfalen Agentur

Mitdenken: SWFX

Pioniere und Netzwerker gesucht! Das Projekt „SWFX“ will die vielfältigen und vielschichtigen Initiativen zum Thema digitale Transformation in Südwestfalen stärker miteinander verbinden und so zu einer Art digitalem Fundament für die Region beitragen. Im Rahmen der REGIONALE 2025 soll hier ein Ansatz entwickelt werden, der das digitale Ökosystem in Südwestfalen stärkt und eine strategische Weiterentwicklung ermöglicht. 

Hubertus Winterberg
Geschäftsführer Südwestfalen Agentur
Felix Peter
Projektmanagement REGIONALE 2025
15:30 Uhr - Kesselhaus

Startups &
KMU-Matchmaking

Sie sind auf der Suche nach potentiellen Partnern für innovative Business Ventures?!
In unserer Matchmaking-Area haben Sie die Chance Start-ups effektiv und vor allem persönlich kennenzulernen. Die Start-ups erwarten Sie, in einer ungezwungenen Atmosphäre mit ihren eigenen Präsentationsflächen und individuellem Leistungsportfolio. Lassen Sie sich von der Innovationskraft anstecken und überzeugen Sie sich selbst!

powered by

Großes
Startup Battle

28.11.2019

VORAUSWAHL

12:00 Uhr

FINALS

19:30 Uhr

JURY

Kim Höhne

Geschäftsführerin Office & Friends

Prof. Dr. Andreas Gerlach

Professor für International Management and Entrepreneurship (FH SWF)

Prof. Dr. Christian Sturm

Professor für Interdisciplinary Informatics (HSHL)

Prof. Dr. Wolf Lorleberg

Dekan des Fachbereichs Agrarwirtschaft FH SWF

powered by

Veranstalter

Das DZM begleitet die Digitalisierung von KMU im Kreis Soest und unterstützt bei der Partnerauswahl für digitale Projekte. Mit Hilfe von Digitalisierungschecks sollen die Unternehmen fit für die Zukunft gemacht werden und gemeinsam an neuen digitalen Geschäftsmodellen gearbeitet werden.

Partner

Regionalagentur
SWICE

Hauptsponsor

Sponsoren

Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW): Eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Bei der Veranstaltung werden Aufnahmen produziert und später als Aftermovie zusammengefasst. Mit dem Einlösen des Tickets erklären Sie sich einverstanden, dass diese Aufnahmen gemacht werden dürfen und anschließend veröffentlicht werden. Dies muss nicht bedeuten, dass Sie zu sehen seien werden. Es dient nur zum Zwecke der digitalen Nachhaltung des Events.

28.11.2019
14:00 - 22:00 Uhr
Eintritt:
kostenlos
Kulturhaus Alter Schlachthof
Ulrichertor 4
59494 Soest,
Nordrhein-Westfalen Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02921 31101
Website:
http://schlachthof-soest.de

Veranstalter

DZM – Digitales Zentrum Mittelstand
Telefon:
02941 270104
E-Mail:
info@digitaleszentrum.de
Website:
https://digitaleszentrum.de
Schreiben Sie sich in ein
Rufen Sie uns an
Schreiben Sie uns eine E-Mail
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf Instagram
Folgen Sie uns auf Facebook
Alle News vom DZM über WhatsApp